Steigenberger Hotels AG

If something’s wrong, do the right thing!

Die Deutsche Hospitality vereint mit ihren Markensegmenten Luxury, Upscale, Midscale und Economy weltweit eine Vielzahl an Mitarbeitenden in den unterschiedlichsten Berufsgruppen unter einem Dach. Auf diese Vielfalt sind wir sehr stolz, bringt sie doch unsere Leidenschaft sowie unsere Tradition und Vision in eine Vielzahl an Branchen und in die unterschiedlichsten Ecken dieser Welt.

Diese Vielfalt bedeutet für uns aber auch eine große Verantwortung: Nicht nur gegenüber Ihnen allen, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sondern auch gegenüber unseren Partnern, Gästen und gegenüber den Ländern, in denen wir als Gastgeber vertreten sind. Unser tägliches Handeln definiert, wie wir als Deutsche Hospitality wahrgenommen werden.

Den Rahmen unseres Handelns bildet zum einen die nationale und internationale Gesetzeslage, zum anderen ist der Code of Conduct der Deutschen Hospitality eine wichtige Richtlinie bei der Entscheidung zwischen richtig oder falsch. Dieser Verhaltenskodex definiert die Prinzipien und Werte der Deutschen Hospitality, nach welchen wir weltweit agieren und unterstützt uns alle dabei, in alltäglichen Arbeitssituationen angemessen zu handeln.

Der Code of Conduct sichert damit auch unsere in den letzten Jahrzehnten durch das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erworbene Reputation, die durch wenige unkluge Entscheidungen leicht zerstört werden kann. Wir bitten Sie daher um Ihre Mithilfe, Reputations- oder Vermögensschäden der Deutschen Hospitality zu verhindern.

Zu diesem Zweck haben wir die DH Speak-Up Line als unser neues, internes Hinweisgebersystem geschaffen: Auf einer gesicherten Online-Plattform können Sie vollkommen anonym Hinweise zu Fehlverhalten einreichen. Als Fehlverhalten sind dabei Handlungen zu verstehen, die gegen Gesetze, interne Richtlinien und Vorschriften oder ethische und moralische Verhaltensgrundsätze verstoßen. Genauere Informationen zu Fehlverhalten, welches gemeldet werden kann, erhalten Sie in der DH Speak-Up Line.

Die DH Speak-Up Line bietet aber auch eine Helpdesk-Funktion, die es Ihnen ermöglicht, Fragen zu Gesetzen, dem Verhaltenskodex und Unternehmensrichtlinien zu stellen, um unbeabsichtigtes Fehlverhalten zu verhindern.

Wir möchten Sie alle ermutigen, dieses neue Angebot zu nutzen und uns Ihre Bedenken oder Beobachtungen mitzuteilen. Dadurch können wir Fehlverhalten verhindern oder aber so früh wie möglich erkennen und unsere internen Prozesse auf den Prüfstand stellen und hinterfragen. Seien Sie versichert, dass Ihre Eingaben in der DH Speak-Up Line geschützt sind und bei anonymen Meldungen keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind.

Natürlich bevorzugen wir die offene Kommunikation zu gemeldeten Sachverhalten und begrüßen es, wenn Sie uns Ihren Namen nennen. Ein direkter und vertrauensvoller Austausch wird auf diese Weise unkompliziert sichergestellt. Wir respektieren aber Ihre Entscheidung, wenn Sie uns Ihren Namen zunächst nicht mitteilen wollen.

Bitte vermeiden Sie Denunziationen oder bewusste Falschmeldungen.

Wir bedanken uns für Ihre Integrität, für Ihren Beitrag zum Erhalt unserer Unternehmenskultur und für Ihr Engagement in unserer DHfamily.

Warum soll ich einen Hinweis oder eine Frage in der Speak-Up Line abgeben?
Welche Hinweise kann ich in der DH Speak-Up Line eingeben?
Wie läuft eine Meldung in der DH Speak-Up Line ab und wie richte ich dort einen geschützten Postkasten ein?
Ich möchte anonym bleiben und dennoch eine Rückmeldung erhalten. Wie geht das?
Ich habe meine Zugangsdaten vergessen. Was mache ich jetzt?
Wer erhält und bearbeitet meinen Hinweis?