Diese Anwendung ist nicht Teil der Pfeifer & Langen Websites oder des Pfeifer & Langen Intranets.

Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG

Compliance geht uns alle an!

Die Pfeifer & Langen Zucker-Gruppe hat sich als Familienunternehmen stets von Werten leiten lassen und dadurch eine starke Reputation bei unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten erreicht.

Daher hat auch das Thema „Compliance“, also die Einhaltung gesetzlicher und unternehmensinterner Bestimmungen, im Unternehmen einen hohen Stellenwert.

Sollte es einmal Bedenken geben, ob Gesetze oder Vorschriften beachtet wurden, wird ein persönliches Gespräch mit den Beteiligten oder dem Compliance-Beauftragten in den meisten Fällen der beste Weg sein, um diese Bedenken zu äußern und zu einer guten, gemeinsamen Lösung zu kommen.

Uwe Schöneberg & Michael Schaupp
Uwe Schöneberg, Michael Schaupp
„Die Einhaltung gesetzlicher und unternehmensinterner Bestimmungen im Unternehmen ist ein wichtiger Baustein unseres Erfolges. Compliance geht uns alle an. Unterstützen Sie uns daher dabei und teilen Sie uns Ihre Compliance-Bedenken im persönlichen Gespräch oder über das Hinweisgebersystem mit.“

Wenn dieser Weg in Einzelfällen aber nicht geeignet erscheint, möchten wir Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten mit diesem webbasierten Hinweisgebersystem (BKMS® Incident Reporting) eine zusätzliche Möglichkeit zur Verfügung stellen, ihre Bedenken zu Compliance-Themen mitzuteilen. Es besteht die Möglichkeit, die Mitteilung namentlich oder anonym vorzunehmen. Das System wird von einem externen Anbieter betrieben, der selbst keinen Zugriff auf Meldungsinhalte hat. Empfänger der Mitteilung ist der Leiter Legal & Compliance der Pfeifer & Langen Zucker-Gruppe. In jedem Fall erfolgt eine sorgfältige Prüfung der eingehenden Meldungen. Hinweisgeber, die in gutem Glauben einen bestimmten Hinweis übermitteln, werden geschützt und werden keinen Nachteilen ausgesetzt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement!

Geschäftsführung Pfeifer und Langen GmbH und Co. KG

Wenn dieser Weg in Einzelfällen aber nicht geeignet erscheint, möchten wir Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten mit diesem webbasierten Hinweisgebersystem (BKMS® Incident Reporting) eine zusätzliche Möglichkeit zur Verfügung stellen, ihre Bedenken zu Compliance-Themen mitzuteilen. Es besteht die Möglichkeit, die Mitteilung namentlich oder anonym vorzunehmen. Das System wird von einem externen Anbieter betrieben, der selbst keinen Zugriff auf Meldungsinhalte hat. Empfänger der Mitteilung ist der Leiter Legal & Compliance der Pfeifer & Langen Zucker-Gruppe bzw. der Local Compliance Officer. In jedem Fall erfolgt eine sorgfältige Prüfung der eingehenden Meldungen. Hinweisgeber, die in gutem Glauben einen bestimmten Hinweis übermitteln, werden geschützt und werden keinen Nachteilen ausgesetzt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Engagement!

Roman Kubiak, Sebastian Tomaszewski, Tamara Nosarzewska
Geschäftsführung Pfeifer & Langen Marketing sp. z. o. o./ Vorstand Pfeifer & Langen Polska S. A.

Uwe Schöneberg und Michael Schaupp
Geschäftsführung Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG
Group Management

Warum soll ich eine Meldung abgeben?
Welche Meldungen helfen uns?
Wie läuft eine Meldung ab, wie richte ich einen Postkasten ein?
Wie bleibe ich anonym und wie bekomme ich eine Rückmeldung?