Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert.
Um das BKMS® System nutzen zu können, akzeptieren Sie bitte Cookies.
Für weitere Informationen zu Cookies klicken Sie bitte hier.

Vertrauliche Meldung von Hinweisen

Als gemeinnütziges Bundesunternehmen ist die GIZ in einer besonderen Verpflichtung, den wirtschaftlichen und verantwortungsbewussten Umgang mit den ihr anvertrauten (Steuer-)Geldern sicherzustellen, Rechenschaft abzulegen und die eigene Arbeit transparent gegenüber der Öffentlichkeit darzustellen.

Die GIZ steht für Werte. Wir sind den Werten des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland verpflichtet und machen uns stark für die Achtung der Menschenrechte, Chancengleichheit und Integrität sowie eine faire Aushandlung von Interessen- und Zielkonflikten. Integres Verhalten als Bestandteil der täglichen Arbeit ist unser Anspruch und Kapital.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, Fehler im System sowie Fehlverhalten Einzelner aufzudecken und so Schäden inner- und außerhalb des Unternehmens zu vermeiden, haben wir ein großes Interesse daran, dass uns nachweisbare oder vermutete Verstöße gemeldet werden. Dieses Hinweisgeberportal dient als Eingangskanal für Hinweise zu schwerwiegenden Verstößen gegen Verhaltensgrundsätze der GIZ, unternehmensinterne Vorgaben oder geltende Gesetze. Alle Hinweise werden sorgfältig geprüft und vertraulich behandelt.

Die GIZ stellt sicher, dass es keinerlei negative Auswirkungen für die hinweisgebende Person bei berechtigten Hinweisen gibt.

Warum soll ich eine Meldung abgeben?
Welche Meldungen helfen der GIZ?
Wie läuft eine Meldung ab, wie richte ich einen Postkasten ein?
Wie bekomme ich eine Rückmeldung und bleibe dennoch anonym?